52 Paare aus sechs Nationen trafen sich in Wuppertal zur danceComp im Vorfeld der ersten Weltmeisterschaft der Senioren IV Standard, die am 14. Juli in Nagano/Japan ausgetragen wird, zum Warm-up. Vertreter von vier Nationen tanzten um dC-Gold.
Dabei hatten es die sechs Paare der Schlussrunde nicht einfach. Bereits das Semifinale wurde in einer Gruppe austragen, so dass die Kondition der Teilnehmer auf eine harte Probe gestellt wurde. Mit der überwiegenden Mehrheit an Bestnoten in allen fünf Tänzen ging der Sieg nach Italien, an Alfredo Anselmi/Anna Maria Pietrobelli. Dr. Marius und Dr. Barbara Torka überzeugten das Wertungsgericht ebenfalls mit ihrer konstant guten Leistung und nahmen die Silbermedaille in Empfang. Das dritte Edelmetall trat mit Paul Vandenrul/Nini Kuypers die Rückreise nach Belgien an.

Finalergebnis:
1. Alfredo Anselmi/Anna Maria Pietrobelli, Italien (5)
2. Dr. Marius und Dr. Barbara Torka, TC Rot-Weiß Leipzig (11)
3. Paul Vandenrul/Nini Kuypers, Belgien (17)
4. Wolfgang Drewitz/Eva-Mary Kohn, Askania – TSC Berlin (21)
5. Bohumil Cech/Pavla Cechova, Tschechische Republik (24)
6. Heinrich und Monika Schmitz, TSC Grün-Gelb Erftstadt (27)

Unsere Sponsoren